Investments mit liva

Partnerschaft auf Augenhöhe

Seit der Gründung im Jahr 2019 arbeitet liva von seinen beiden Standorten Berlin und Frankfurt am Main schwerpunktmäßig in den drei Regionen Berlin, Rhein-Main und Rhein-Ruhr

Direktes Investment

  • Assetsourcing: passende Investments zur strategischen Umsetzung eines Investors
  • Einzelinvestments bis hin zum Portfolioaufbau
  • Nutzungsarten und Lagequalität je nach Chance-/Risikoprofil

Club Deals

  • Großvolumigere Einzelinvestitionen / strategischer Portfolioaufbau für mehrere Investoren
  • Umsetzung in den Baskets SOLID oder SKIP
  • Sondierung und Bündelung geeigneter Projektpartner

Kapitalinvest / Mezzanin

  • Reine Zurverfügungstellung von Kapital für Immobilieninvestments
  • Attraktive Rendite ohne Abbildung des Immobilienaufwands
  • Sicherung über Grundschulden

Depotfähige Immobilieninvestments

  • Aufbau eines globalen Portfolios
  • Individuelle Immobilienwahl
  • Handelbarer Immobilienbestand

 

Mehr über Estating erfahren

Strukturelle Investmentoptionen – Individuell und kompetent in der Region

liva Solid

  • Geringes Risiko (Lagequalität, Mietermix, Nutzungsart)
  • Moderate Rendite
  • Anlagehorizont: Langfristig

liva Skip

  • Höheres Risiko
  • Umfangreiche Managementaufgaben zur Werthebung und Umsetzung der Objektstrategie notwendig
  • Gewinnrealisierung erst bei Exit, dafür deutlich höher rentierlich
liva Investprofil

Wohnen, Gewerbe, Mix-used in drei Regionen

Innerstädtischer Mix:
70 % SOLID / 30% SKIP

Speckgürtel Mix:
30 % SOLID / 70% SKIP

Einzelinvestvolumen:
zwischen 5-20 Mio. €

Kategorie:
Vorzugsweise Value-Add

Deal-Struktur:
Share und Asset-Deals

Die Vorteile der liva Investments auf einen Blick

Interessante Assets

durch nachhaltigen Marktzugang mit dem liva Netzwerk

Werthebende Konzepte

durch Analyse, Bewertung und strategische Konzeption im liva Modell

Optimales Management

durch langjährige Erfahrung und verbundene Expertenteams

Gemeinsame Erfolge

durch gleichgerichtete Ziele als Mitgesellschafter